ERIKS – Reinraum

Reinraum

Vermeiden Sie unsichere Situationen

Aufgrund des zunehmenden Bewusstseins für Sauberkeit und den damit einhergehenden gestiegenen Anforderungen nach reinen Materialien, konzentriert sich die Industrie zunehmend auf die optimale Steuerung von Produktionsprozessen sowie eine effektive Kontrolle von Herstellungsprozessen. Ziel ist es zu verhindern, dass technische Komponenten in Prozessen und Systemen zur Ursache von Umweltverschmutzung werden. Umweltverschmutzung kann durch Partikel in der Luft verursacht werden, die für das Auge sichtbar und unsichtbar sind. Diese Partikel werden Aerosole genannt. Die Verhinderung dieser Art von Verschmutzung ist besonders wichtig in der Pharma-, Halbleiter- und Lebensmittelindustrie.

ERIKS – Reinraum

Der Einsatz von Reinräumen in diesen verschiedenen Industriezweigen soll die Kontamination mit Partikeln und/oder Mikroorganismen unterhalb eines vorgegebenen Grenzwertes halten. Die Definition dieser Grenzwerte ist in verschiedenen Richtlinien und Normen festgelegt. Die Hauptkontaminationsquellen sind Personal, verwendete Materialien (einschließlich Verpackungsmaterialien), Gebäude, Maschinen, Luft und Rohstoffe.

ERIKS – Inhouse-Reinräume bei ERIKS

Inhouse-Reinräume bei ERIKS

ERIKS kann Verschmutzung und Ausgasung von Bauteilen in den eigenen Reinräumen verhindern. In diesen Reinräumen säubern wir Schläuche, Dichtungen, Gummiformteile, (technische) Kunststoffe und Ventile auf verschiedene Weise, machen die Artikel staubfrei und verpacken sie fachgerecht. Strenge Verfahren und Arbeitsanweisungen stellen sicher, dass Ihre Produkte unter optimalen Bedingungen gereinigt und verpackt werden.

Klasse 1.000

Die Größe eines menschlichen Haares beträgt durchschnittlich 100 µm. Heutzutage ist ein Filtern bis 0,5 µm mit sehr guten Ergebnissen und relativ wenig Aufwand möglich. Diese Filterung erfolgt in den Reinräumen. Dieser abgedichtete, luftgefüllte Raum ist mit einer begrenzten Anzahl von schwebenden Teilchen, von bis zu 0,5 µm gefüllt. 

ISO-Klasse 6

Der vorherrschende Industriestandard ist die ISO 14644-1. ERIKS verwendet innerhalb dieser Norm für den eigenen Reinraum die ISO-Klasse 6 (auch als Klasse 1.000 bekannt). Das Reinigen und Verpacken finden sogar in einer noch strenger kontrollierten Umgebung der Klasse 100 statt, was von 90 % der Industrie akzeptiert wird.

ERIKS – Saubere Fertigung

Saubere Fertigung

ERIKS hat im November 2019 einen komplett neuen sauberen Fertigungsbereich in Betrieb genommen, in dem unter anderem Schläuche und Ventile für die Halbleiter-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie montiert werden. Diese Räume stehen in direkter Verbindung mit den neuesten «Cleanrooms». Mit den neuen Produktionsräumen erweitern wir nicht nur unsere Kapazität erheblich, sondern es wird auch die Fertigung größerer Baugruppen ermöglicht.

ERIKS – Säubern und Verpacken im Reinraum

Säubern und Verpacken im Reinraum

Auf Wunsch übernimmt ERIKS die Reinigungs- und Verpackungstätigkeiten in den eigenen Reinräumen. Dies gilt sowohl für Produkte von ERIKS als auch ERIKS-fremde Artikel. Das bedeutet für Sie eine attraktive Zeit- und Kostenersparnis!

Möchten Sie mehr Informationen?

Geben Sie nachfolgend Ihre Daten.

Kontakt

ERIKS Deutschland GmbH

Kreisheide 7
D-33790 Halle (Westf.)

Telefon: +49 (0) 5201 18 648-00
Telefax: +49 (0) 5201 18 648-210

Kontaktformular

Bei Fragen zu unseren Produkten und Leistungen nutzen Sie unser Kontaktformular.

ERIKS Standorte weltweit

Nutzen Sie unseren Standortfinder, um den nächstgelegenen ERIKS Standort mit dem benötigten Know-how zu finden.